Die Anreise

Von Spanien aus standen uns viele Kilometer bevor. Wir haben uns daher entschlossen einen Zwischenstopp dicht bei an der spanisch-portugiesischen Grenze einzulegen. In diesem CASAMUNDO Objekt haben wir eine Nacht verbracht und so unsere Reise auf zwei angenehme Streckenlängen teilen können. Gerne wären wir in dieser tollen Unterkunft länger geblieben. Eine traumhafte moderne Einrichtung in uralten Gemäuern. Wieder einmal ein Innenarchitekt der am Werke war. Einfach fantastisch. Morgens dann der Blick aus den riesigen Fenster in die Weite.

Die Unterkunft

In Schlangenlinien führt die Straße den Weinberg hinauf. Überall hängen Weintrauben um uns herum und wir haben, je höher wir kommen, einen traumhaften Blick auf den Fluss im Tal und die Weite der Weinberge. Wir biegen von der Straße ab in die Einfahrt unseres CASAMUNDO Hauses. Ein erster Torbogen erwartet uns. Blumen zieren den Weg und alles blüht und duftet. In Schrittgeschwindigkeit fahren wir noch circa 200 m die Auffahrt entlang und kommen durch den zweiten Torbogen. Mit der Durchfahrt durch den Torbogen, öffnet sich uns der Blick auf das Gutshaus aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Majestätisch thront es mitten im Weinberg an höchster Position in Alleinlage. Sofort kommen zwei nette Damen auf uns zu und begrüßen uns herzlich. Es stellt sich heraus, daß sie zwei der vier Eigentümer des Hauses sind. Es folgt eine 45-minütige Hausbegehung, bei der uns alles bis ins kleinste Detail erklärt und vorgestellt wird. Die Geschichte des Hauses und der Familie wird uns dabei lebhaft erzählt im besten englisch und wir lauschen gespannt. Was für eine warme offene und ehrliche Begrüßung. Wir freuen uns auf die nächsten zehn Tage in diesen wirklich einmaligen Objekt.

Im Haus sieht es so aus…

Katrin hat die ganze CASAMUNDO Reise ausgearbeitet und sich die Objekte selber ausgesucht. An einigen Stationen unserer Europareise haben wir ganz gezielt größere Objekte gebucht, um Freunde und Familie bei uns zu haben. Bei diesen Objekt frage ich mich allerdings, welche Familien und Freunde denn alles kommen mögen, denn hier verteilen sich die Schlafplätze auf 450 m². Wir merken schnell dass wir uns bei der Kommunikation innerhalb der Familie angewöhnen müssen zu sagen wo wir denn gerade sind. Mehrfach ertappen wir uns dabei, wie wir aus den verschiedenen Zimmern des Hauses, jeweils nach dem anderen rufen und nicht lokalisieren können, wo der andere sich gerade befindet. Ein Sprechfunkgerät wäre hier ein sinnvolles Reiseutensil.
Da gibt es die Küche, in der früher die Angestellten gearbeitet haben. Es gibt einen Speisezimmer, dass so groß ist wie andere Ferienwohnung. Ein Arbeitszimmer, Flure die endlos lang sind und deren Holzfussboden die Kinder zum ‚ Schlittschuhfahren auf Socken“ einlädt. Das zentrale Wohnzimmer, mit Kamin, einer Sitzecke und einer Fernsehecke und natürlich noch die ganzen Schlafzimmer, die jeweils über eigene Badezimmer verfügen. Eine Terrasse zeigt Richtung Osten eine zweiter Terrasse in den Süden und eine dritte Terrasse zeigt gen Norden.

Rund um das Haus

Der Parkplatz für unser Auto ist überwachsen mit Weintrauben und Kiwis. Auf dem riesigen Areal wachsen Birnen, Äpfel, Zitronen, Pflaumen und viele weitere Früchte, die wir so von den Bäumen pflücken dürfen. Und diese unbehandelten Früchte schmecken mit einer ganz anderen Intensivität, als es unser Geschmacksnerven aus dem Supermarkt gewohnt sind. Der große Swimmingpool ist hervorragend angelegt und gepflegt. Surfbretter, Luftmatratzen und ein Gummiboot stehen für die Kinder bereit. Wir verbringen viele entspannte Stunden auf den Sonnenliegen am Pool. Die Kinder dürfen die  Fahrräder nutzen und erkunden den Weinberg auf eigene Faust.

Verfolge die komplette Europareise bei YouTube.

Jeden Sonntag ein neues Video!

Die Lage und Aktivitäten im Umfeld

Der Ort Ponte die Lima liegt nur acht Minuten entfernt und bietet alle Möglichkeiten des Einkaufens, der Gastronomie und der Unterhaltung. Der Fluss fließt malerisch durch den Ort mit seinem Altstadtkern. Eine alte, steinerne Brücke steht markant im Stadtzentrum und führt über den Fluß. Die Kinder spielen im Flussbett und wir Erwachsenen spazieren entlang des Ufers an der Allee unter den wunderschönen Bäumen in den Abendstunden der untergehenden Sonne.
In weniger als 40 km erreicht man die Küste. Über die mautfreie Autobahn ist man schnell am Atlantik. Surfer versuchen ihr Glück in den Wellen und wir erkunden den breiten, sandigen Strand. An dem Tag unseres Strandbesuches, konnten wir eine ganz besondere Beobachtung machen. Der Fluss, der hier ins Meer mündet, schien an diesem Tag eine Wettergrenze zu sein. So hing die südliche Seite mit dem Strand in den Wolken, während die nördliche Seite des Flusses in der strahlenden Sonne lag.

Unser Highlight

Wenn man eine Woche in einem Ferienhaus wohnt, fällt einem sprichwörtlich irgendwann die Decke auf den Kopf und es entsteht das Verlangen die Umgebung zu erkunden.  Nicht so in diesen tollen CASAMUNDO Objekt. Wir hatten genug Platz um uns aus dem Weg zu gehen, wenn jeder seinen Rückzugsraum brauchte. Wir hatten genug Platz, um gemeinsam zu essen und eine tolle Zeit zu erleben. Wir hatten genug Platz, um arbeiten zu können und hatten niemals das Gefühl etwas anderes sehen zu wollen.
Dieses Ferienhaus von CASAMUNDO ist in einem perfekten Zustand und wird überdies noch persönlich betreut von den Eigentümern.  Neben dem Objekt in den Niederlanden (Link zum Haus in NL) hat es den allergrößten Komfort und Luxus geboten. Wir sind wirklich begeistert und werden dieses Objekt auf jeden Fall erneut buchen. Dazu hat auch beigetragen, dass wir uns sofort in Portugal verliebt haben. Wer weiß, ob das so gekommen wäre, wenn wir in einem anderen Objekt gewesen wären.

Fazit Portugal

Es ist das letzte Land auf unserer Europareise und wir hatten große Erwartungen, die nicht nur erfüllt wurden, sondern übertroffen wurden. Portugal ist nun eines unserer Favoriten-Länder in Europa und wir haben als Familie beschlossen, in naher Zukunft uns selber ein Ferienobjekt in Portugal zu kaufen.
Wir werden bei unserer Europareise freundlicherweise von BMW, CASAMUNDO und Canon unterstützt.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Wie geht das mit dem Reisen?

 

Woher kommt das Geld?

Was ist mit der Schule?

 

Wir sagen Dir alles in unserem Newsletter! Trag Dich jetzt ein.

Danke, schau bitte in Dein E-Mail Postfach (auch im Spam-Ordner)